Herzlich Willkommen auf der Homepage der Lindenrain-Schule Ebhausen

Wir sind eine 3-zügige Grundschule mit einer Außenstelle in Rotfelden und einer darauf aufbauenden Werkrealschule. Diese ist in den Klassen 6-9 zweizügig. An unserer Schule bieten wir Sprachförderung für die Primar- und Sekundarstufe an. Dafür stehen uns 16 Unterrichtsstunden zur Verfügung.  Der Mittwochnachmittag wird bewusst freigehalten für pädagogische Konferenzen, Fachkonferenzen, Gesamtlehrerkonferenzen und Teamzeiten.

Weiterlesen

 

Wir sind Gemeinschaftsschule zum Schuljahr 2016/17

Veröffentlicht: Montag, 01. Februar 2016

Wir haben es endlich geschafft!!! Wir gehen im kommenden Schuljahr 2016/17 als Gemeinschaftsschule an den Start!!!

Ich freue mich sehr, dass es endlich geklappt hat und die Anstrengungen der gesamten Schulgemeinde in den letzten Jahren belohnt wird! Leider gab es in den vergangenen drei Jahren keine Einigung in der Kommunalpolitik des Oberen Nagoldtals und somit kein Angebot für eine Gemeinschaftsschule. Umso mehr freuen wir uns, dass wir ab September 2016 als Gemeinschaftsschule unser seit Jahren erfolgreiches Konzept weiterführen können.

Weiterlesen ...

Helfer auf 4 Pfoten

Veröffentlicht: Sonntag, 17. Juli 2016

Fast jedes Kind mag Haustiere - und fast jedes Kind mag Hunde, mehr oder weniger.Aber wie geht man richtig mit ihnen um? Die Klassen 1d und 2d beschäftigten sich in Rotfelden 1 Woche lang im Fach MNK mit diesem spannenden Thema.

12 wichtige Regeln wurden besprochen, um zu erfahren, wie Hunde das Verhalten von Kindern interpretieren und wie Kinder die Körpersprache der Tiere deuten und darauf reagieren können. Störe einen Hund nie beim Fressen, starre ihm nicht in die Augen, frage den Besitzer, bevor du mit ihm spielen möchtest.... Und was bedeutet es, wenn der Hund die Rute einzieht? Und wie viele Zähne hat ein Hund? Die wichtigste aller Regeln war aber: behandle einen Hund immer gut und er wird ein treuer Freund. Gefahren einschätzen und vermeiden, selbstbewusster Umgang mit Hunden und die Freude an der neuen Tierfreundschaft standen im Zentrum der Unterrichtseinheit.

   

Nachdem die jungen Schülerinnen und Schüler mit Hilfe anschaulichem Materials geschult worden waren, besuchten zur Freude aller die "Helfer auf 4 Pfoten" am vergangenen Freitag die beiden Klassen. Die 3 Ehrenamtlichen mit ihren 3 sehr unterschiedlichen, kinderfreundlichen Hunden bauten Kontakthemmungen ab, zeigten kleine Tricks aus dem Hundesport und wiederholten anschaulich, welches Verhalten man im Umgang mit fremden Hunden an den Tag legen sollte. Viele Kinder konnten sich nur schweren Herzens am Ende wieder von den zutraulichen Vierbeinern trennen - und die reichlich gestreichelten und gelobten Fellnasen werden den Tag mit den vielen Leckerlis sicher auch noch in guter Erinnerung behalten.
Nicht wenige Male mussten die beiden Klassenlehrerinnen sich die immer gleiche Frage anhören: "Warum man das schöne Hundeprojekt nicht am besten jede Woche machen könnte?"

 

 

 

 

Projektwoche "Ritter"

Veröffentlicht: Sonntag, 17. Juli 2016

Das Zeitalter der Ritter ist lebendig wie nie - nicht nur bei diversen Mittelaltervereinen und -festen im süddeutschen Raum, sondern auch eine Juni-Woche lang an der Lindenrain-Schule in Ebhausen.

Nachdem im letzten Schuljahr bereits ein Projekt zum Thema Afrika durchgeführt worden war, hatte sich unsere Schule erneut zu einer besonderen Projektwoche entschieden. Eine gesamte Woche lang beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Lindenrain-Schule sowie der zugehörigen Grundschule Rotfelden intensiv mit verschiedenen Bereichen rund um das Thema Ritter.

Ritterprojekt Bild 3

Schon im Vorfeld der Projektwoche erarbeiteten die Klassen 1-4 zwei Wochen lang mit ihren Lehrkräften theoretische Hintergründe zum Mittelalter und der Lebenswelt der Ritter. Die Kinder sollten sowohl sachlich fundiertes Wissen vermittelt bekommen, als auch mit viel Freude und eigener Aktivität in die spannende Vergangenheit eintauchen können. Der Unterricht sollte modern, abwechslungsreich und reich an Materialien sein. Die Kinder sollten möglichst viel selbst kreativ umsetzen und ausprobieren können.

Projektwoche Bild 1

Während der Projektwoche selbst wurde bewusst auf die übliche Einteilung nach Schulklassen verzichtet. Große Gruppen von Kindern verschiedenster Altersstufen wurden gebildet, wobei es keine Rolle spielte, ob klein oder groß, aus Ebhausen oder Rotfelden, starker oder schwacher Lerner. Jeden Wochentag betreute eine andere Expertengruppe von 3-4Lehrern die neugierigen Kinder, die sich unter anderem „Ritter von Camelot“ und „Ritter von Burg Bärenfang“ nennen durften. Nach gemeinsamer musikalischer Einstimmung mit dem Ritter Kunibert und einer aktiven "Drachenjagd" konnten die Jungen und Mädchen eigene Wappenschilder bemalen, kleine Burgen bauen, Ritterspielzeug erstellen, tanzen und mittelalterlich kochen. Ob Holz, Papier, Karton, Leder, Spielsteine, Farbe oder gar Lebensmittel - das Angebot war groß und wurde mit Eifer genutzt.

Ritterprojekt Bild 4

Um die Woche mit einem besonderen Abschluss zu krönen, wurden am Freitag „Ritterspiele“ durchgeführt und eine abschließende Präsentation erlaubte vielen interessierten Eltern Einblicke in die Werke der vergangenen Tage. An 20 abwechslungsreichen Stationen auf dem Schulgelände durften die Kinder nach Lust und Laune ausprobieren und zur Belohnung kleine Edelsteine in ihrem Beutel sammeln. Es wurde zum Beispiel Lanzenstechen versucht, mit Feder und Tinte geschrieben, Theater gespielt, vorgelsen und noch so Einiges mehr. Strahlende Kinderaugen und gut gelungene Ausstellungsstücke bewiesen einmal mehr, wie unverzichtbar Spaß und Abwechslung für die Lernenden an Schulen ist. 

 Projektwoche Bild 2

Grundschulklassen beim Nagolder Street-Soccer-Turnier

Veröffentlicht: Montag, 11. Juli 2016

Tolle Erfolge erlangten unsere unsere 3. und $. Klassen beim Nagolder Street-Soccer-Turnier des VFL Nagold. Bei diesem Turnier wird auf Sand in einem sogenannten Court auf 1-Meter-Tore gespielt.

Die Mannschaft der dritten Klasse musste sich erst im Finale geschlagen geben und erreichte einen tollen 2. Platz.

Ebenfalls das Finale im Turnier erreichte unsere Mannschaft der 4. Klasse. Ihr war das Glück aber hold und so siegten die Jungs mit 2:1. Groß war der Jubel bei den Spielern und ihren begleitenden Eltern über den Sieg bei diesem Turnier für Grundschulklassen aus dem Raum Nagold.

streetsoccer3       streetsoccer3 2