Januar 2005: Vorlesestunde über die Wawuschels

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 27. September 2015

Auf Initiative des Fördervereins und mit freundlicher Unterstützung von Frau Wittlinger fand auch in diesem Winter wieder ein Vorleseprogramm statt. In den vergangenen 7 Wochen fanden sich jeden Mittwoch ca. 25 Schülerinnen und Schüler zur Vorlesestunde in die Aula der GHWRS Ebhausen ein. Mit großer Begeisterung hörten die Kinder spannende Geschichten über die "Wawuschels" und Frau Wittlinger untermalte das Geschehen durch zusätzliche Erklärungen und beantwortete die Fragen der Kinder. Es war deutlich zu sehen das es allen sehr viel Spaß gemacht hat. Eine Fortsetzung im nächsten Winter steht sicher wieder im Programm des Fördervereins.
Oh, Ihre Kinder haben was verpasst und kennen die Wawuschels noch nicht? Die Wawuschels sind winzig kleine Leute, die in einem Berg wohnen. Sie essen für ihr Leben gern Marmelade, die ihre Wawuschelmutter auf einem kleinen Herd zubereitet. Doch da wird eines Tages...
...diese und weitere spannende Geschichten sind im Buchhandel erhältlich.
Schenken Sie Ihren Kindern doch ein Buch zum nächsten Geburtstag, denn Lesen fördert den Erwerb und die Verwendung von Sprache und schafft Grundlagen für selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Denken, Bewerten und Handeln in allen Lebensbereichen. Bei Fragen steht der Förderverein gerne bereit.

 

040112vorlesen

Juni 2004: Mehr Farbe im Computerraum

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 27. September 2015

 Seit ein paar Tagen steht für alle Schüler der GHWRS Ebhausen ein neuer Farblaserdrucker im Computerraum zur Verfügung. Durch eine Spende des Fördervereins war es möglich, die noch fehlende Lücke zur farbigen Gestaltung im Unterricht zu schließen. Der Vorsitzende Andreas Weßling übergab den Drucker an Konrektor Hans Doll im Beisein von Schülern der Klasse 9, die gleich die Fähigkeiten des neuen Gerätes ausprobierten. Durch einen ebenfalls vom Förderverein gespendeten LAN Server ist die flexible Nutzung von allen Arbeitsplätzen nach Freigabe durch den jeweiligen Lehrer möglich.
Bilderalbum: neuer Farblaserdrucker

 

Mai 2004: Verabschiedung von Rektor Egginger

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 27. September 2015

Am 06.Mai 2004 fand die offiziele Verabschiedung von Herrn Rektor Wolfgang Egginger in den vorgezogenen Ruhestand im Rahmen einer gelungenen Abschiedsfeier in der Aula der Schule Ebhausen statt.
Auch an dieser Stelle möchte sich der FV ganz herzlich bei Herrn Egginger für seine Unterstützung und Arbeit im Förderverein bedanken.
Der Förderverein verleiht Herrn Rektor Wolfgang Egginger die Ehrenmitgliedschaft im Förderverein der GHWRS Ebhausen: Urkunde (PDF Format)
Rede des 1. Vorsitzenden zur Verabschiedung von Rektor Wolfgang Egginger:pdf

 

März 2004: Gewaltprävention

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 27. September 2015

Gewalt an Schulen ist nicht nur nach den schrecklichen Ereignissen von Erfurt 2003 ein Thema. In Ebhausen ist das Thema Gewaltprävention in verschiedenen Ausprägungen schon immer Bestandteil des Unterrichts gewesen.

In diesem Jahr haben die Lehrerinnen und Lehrer der Klassen 7a und 7b das Thema "Cool sein und bleiben" im Unterricht besprochen. Durch finanzielle Unterstützung des Fördervereins war es möglich, einen Beamten der Bereitschaftspolizei in Böblingen vor Ort zu bekommen. Der Polizist hat mit den Jugendlichen in kleinen Rollenspielen verschiedene Szenarien durchgespielt und den Jugendlichen Tipps zum angemessenen Verhalten gegeben. Dabei konnten dann alle mal die Rolle sowohl des Täters als auch des Opfers einnehmen. In der anschliessenden Diskussion haben die Jugendlichen dann Ihre Ängste und Gefühle ausgetauscht und sich Strategien zur Verhinderung bzw. Abwehr von Gewaltsituation zurecht gelegt.