Presse 2020: Gemeinde Ebhausen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Lindenrain-Schule Ebhausen
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Grundschullehrkräfte freuen sich über Schulöffnung

Autor: lindenrain_typo3
Artikel vom 03.03.2021

Seit einer Woche sind die Grundschulen in Baden-Württemberg wieder teilweise geöffnet. Jeweils zwei Klassenstufen dürfen gleichzeitig anwesend sein. Darüber freuen sich sowohl die Schüler- und Elternschaft als auch die Lehrkräfte der Lindenrain-Schule. „Endlich sind die Klassenzimmer wieder mit Leben gefüllt. Die Kinder in der Schule zu unterrichten ist einfach am schönsten,“ findet Romina Walz, die ihre Erstklässlerinnen und Erstklässler nach acht Wochen des Homeschoolings endlich wieder vor Ort sehen kann. „Die Kinder haben sich total gefreut, wieder gemeinsam mit ihren Klassenkameraden lernen zu können. Nach dem ersten Schultag waren alle überrascht, wie schnell dieser vorbei gegangen war“, berichtet die Grundschullehrerin und ergänzt, dass die Umsetzung des Hygienekonzepts auch für die Kleinen kein Problem gewesen sei. Zwar habe das Homeschooling über Materialpakete und Onlineunterricht dank der Unterstützung der Eltern gut funktioniert und die Schülerinnen und Schüler hätten stolz gezeigt, was sie in der Zeit des Homeschoolings gelernt hätten, doch ersetze diese Art des Unterrichtens den Präsenzunterricht keineswegs.  
Neben den Grundschülern dürfen auch die Abschlussklassen zur Prüfungsvorbereitung in die Schule kommen. Dabei werden sie vor allem in den prüfungsrelevanten Fächern unterrichtet. „Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen profitieren immens von dem abgespeckten Fächerangebot, da sie so gezielt auf die Abschlussprüfungen vorbereitet werden“, findet Isabel Klein, die beide Prüfungsklassen im Fach Mathematik unterrichtet. Diese Woche finden an der Lindenrain-Schule die Kommunikationsprüfungen im Fach Englisch statt. Neben einer vorbereiteten Präsentation in der Fremdsprache, werden die Jugendlichen in den Kompetenzen „Dialogisches Sprechen“ und „Sprachmittlung“ geprüft. „Die parallele Organisation von Prüfungen, Präsenz- und Onlineunterricht und Notbetreuung ist eine besondere Herausforderung für die Schulleitung“, berichtet Schulleiter Matthias Fröhlich. „Es ist nicht einfach, alles unter einen Hut zu bringen. Trotzdem haben wir sehr gute Lösungen gefunden, besonders was den Onlineunterricht der Klassen fünf bis neun angeht. Diesbezüglich haben wir viele positive Reaktionen seitens der Schüler- und Elternschaft erhalten“, freut sich Fröhlich. So habe man neue Stundenpläne für die Klassen, die zu Hause unterrichtet werden, erstellt. Um zu vermeiden, dass die Schülerinnen und Schüler den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzen, wird vormittags Onlineunterricht angeboten und die Nachmittage werden für Hausaufgaben genutzt. Auch das Coaching und Elterngespräche finden online statt. „Selbstverständlich warten wir sehnlichst auf Lockerungen für den Schulbetrieb und hoffen, bald auch die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe in der Schule willkommen zu heißen“, fügt der Rektor hinzu. Der Schulanbau konnte trotz Lockdowns problemlos fortgeführt werden, die Arbeiten lägen im Zeitplan. Vergangenen Samstag hat die Firma Holzbau Schaible aus Wildberg-Schönbronn begonnen, Wände zu stellen und die Decken zu legen. „In den letzten Wochen haben viele Viertklässlerinnen und Viertklässler und deren Eltern Interesse an unserer Gemeinschaftsschule bekundet. Dies ist unter anderen auf unser etabliertes Konzept des individuellen Lernens und Begleitens zurückzuführen, dessen Bedeutung in Corona-Zeiten besonders hervor sticht“, erklärt Fröhlich. Vom 8. bis 11. März findet die Schulanmeldung für die neuen Fünftklässler statt. Eltern können ihre Kinder persönlich im Sekretariat der Schule von acht bis vierzehn Uhr anmelden. Alternativ dazu können die notwendigen Unterlagen (Blatt drei und vier der Grundschulempfehlung) per Post oder per Einwurf im Briefkasten der Schule abgegeben werden bzw. per Mail an m.froehlich@schule-lindenrain.de gesendet werden.

Infobereich