Presse 2020: Gemeinde Ebhausen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Lindenrain-Schule Ebhausen
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Firma Veyhl stellt Ausbildungsberufe an der Lindenrain-Schule vor

Autor: lindenrain_typo3
Artikel vom 16.07.2021

Am Donnerstag war die Firma Veyhl aus Zwerenberg an der Lindenrain-Schule zu Gast und stellte das Unternehmen und mögliche Ausbildungsberufe vor.
„Bedingt durch die Corona-Pandemie, war es für uns als Unternehmen schwierig, uns potentiellen Auszubildenden vorzustellen“, erklärt Matthias Schmid, Ausbilder der DH-Studenten der Firma. Zwar habe es online alternative Berufsmessen gegeben, doch sei die Resonanz im Vergleich zu den Vorjahren deutlich geringer gewesen. „Aus diesem Grund haben wir beschlossen, selbst in die Schulen der Region zu gehen, um direkt mit den Schülerinnen und Schülern in Kontakt zu treten.“
Schulleiter Matthias Fröhlich begrüßt die Initiative des Unternehmens. „Corona bedingt mussten leider alle geplanten Praktika und unser jährlich stattfindende Azubitag abgesagt werden. Besonders für die Jugendlichen der höheren Klassen ist dies sehr schade, da die berufliche Orientierung für sie elementar ist. Aus diesem Grund freue ich mich besonders darüber, dass die Firma Veyhl eine situationsangepasste Alternative anbieten kann.“
Vertreten war das Unternehmen durch zwei Ausbildungsleiter und drei Auszubildende, die den Schülerinnen und Schülern der achten und neunten Klassen zunächst einen kurzen theoretischen Input zur Firmengeschichte und den wichtigsten Daten, Zahlen und Fakten des Unternehmens lieferten und die verschiedenen gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungsberufe, Tätigkeitsbereiche und erforderliche Voraussetzungen vorstellten. Auch die Möglichkeit des dualen Studiums bei Veyhl wurde thematisiert. Die Auszubildenden betonten das positive Betriebsklima, die guten kollegialen Beziehungen untereinander und die abwechslungsreichen und vielseitigen Ausbildungsberufe. Besonders profitieren die Auszubildenden von zwei Lehrwerkstätten für die Bereiche Elektro und Metall. „Vor allem für das Jahr 2022 suchen wir noch Auszubildende“, erklärt Tobias Frey, Ausbilder für Elektroberufe und betont, dass die Übernahmechancen nach der Ausbildung recht gut seien. 
Nach dem theoretischen Input hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit praktisch aktiv zu werden und dürften unter Anleitung der Azubis einen eigenen portablen Lüfter bauen. Hierfür waren verschiedene Techniken wie das Löten, Biegen und Schrauben erforderlich, die die Jugendlichen teilweise aus dem Technikunterricht kennen. „Die Schülerinnen und Schüler haben sich beim praktischen Teil richtig gut angestellt. Da sind mit Sicherheit potentielle Azubis dabei“, freut sich Frey.
Auch bei den Schülerinnen und Schülern kam die Präsentation gut an. „Ich fand die Vorstellung der Firma Veyhl sehr interessant, da ich gar nicht wusste, wie viele Berufe man dort alles lernen kann,“ berichtet Kareem Kallweit aus der achten Klasse. „Mir hat der praktische Teil richtig Spaß gemacht“, ergänzt sein Mitschüler Moritz Kaupp, „zwar habe ich bereits einen anderen Berufswunsch, aber jetzt kenne ich mögliche Alternativen.“ Abschließend erhielten die Jugendlichen eine Informationsbroschüre zum Bewerbungsverfahren.

 

Infobereich